Web Info

*** Dabei fuhr sie selbstvergessen und in der Gewohnheit holder Sitte mit dem Finger wieder in den Napf und begann von neuem zu rühren. Ihr Anerbieten war ein sehr leutseliges, aber brrrr! Deine Güte ist groß, antwortete ich, aber wir haben leider keine Zeit, sie anzunehmen, da wir jetzt ausgehen müssen. Aber du wünschest doch, daß ich die Speisen für euch bereite, Emir? Du sagtest doch, daß du Tag und Nacht zu arbeiten hättest, um nur den Agha zu bedienen; wir dürfen dich also nicht noch mehr belästigen. Uebrigens steht zu erwarten, daß wir oft zu Tische geladen werden, und wenn dies nicht der Fall ist, so werden wir unser Essen beim Jemegidschi *) holen lassen. Aber das Ehrenmahl darfst du mir doch nicht versagen! Nun wohl, so siede uns einige Eier; etwas anderes dürfen wir heute nicht essen. Das war das einzige, was man füglicherweise aus den Händen der zarten Myrte genießen konnte. Eier? Ja, die sollst du haben, Effendi, antwortete sie geschäftig; aber wenn ihr sie esset, Wer am Sonntag gerne auswärts frühstückt, ist in der Pizzaria im Hamburger Uni-Viertel genau richtig. Einem klugen und vorsichtigen Tier wurde in Unkenntnis im Volksmund diese Eigenschaften angedichtet, um den Gegensatz von großem Tier und zerbrechlichen Porzellan durch einen großen Kontrast hervorzuheben. Die Mähnenhaare haben ebenfalls schwarze Spitzen, und der Vorderhals ist nicht selten ganz schwarz, die Standarte bald einfarbig, bald gestreift. Die Redewendung Sie benehmen sich Wie ein Elefant im Porzellanladen bedeutet ein plumpes, tölpelhaftes Auftreten. Eine Beschreibung des Tieres erscheint seiner Allbekanntheit halber kaum nötig, läßt sich mindestens auf wenige Worte beschränken. Jeden Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr steht hier ein üppiges Brunchbuffet für die Gäste bereit. Aber Marivaux, ein grausamer Kenner des menschlichen Gemüts und der gesellschaftlichen Verhältnisse, hat seiner Prinzessin zwei Domestiken des Philosophen auf die Fersen gehetzt: die durchschauen ihre Maskerade und pressen für ihr Stillschweigen Geld aus dem schönen Mädchenknaben. Die liebevoll präsentierten, warmen und kalten Speisen im stilvollen Ambiente lassen keine Wünsche offen und holen selbst Langschläfer aus ihren Betten. Dabei fuhr sie selbstvergessen und in der Gewohnheit holder Sitte *** Stärke des Weins Wein ist stärker als das Wasser: Dies gestehn auch seine Hasser. Wasser reißt wohl Eichen um, und hat Häuser umgerissen: Und ihr wundert euch darum, daß der Wein mich umgerissen? Du trinkst, du küssest länger nicht! Trink' aus! küß' aus! Von dannen! Der Jüngling wendet nichts dawider ein; doch wünscht' ich ihr Gespenst zu sein. Gespenster vorm Fenster, die Straßenbäume warfen eigentümliche, fast gespenstische Schatten. Ein kleiner Mann in brauner Mönchskutte fordert ihn auf, ihm zu folgen, aber auf dem Wege hin und zurück kein Wort zu sprechen. Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen erfaßt und fortgeschleudert, so daß er besinnungslos am Boden liegen bleibt. Über das Erlebte schwieg er. Das Männlein geht voran, furchtlos folgt der Postknecht. Der Mönch verschwindet und stößt Klagerufe aus. Er ist seit jener Nacht noch oftmals am Kapellenberge, ein lustiges Stücklein blasend, vorübergefahren, aber den Gang zu dem im Berge verborgenen Schatze hat er nicht wieder gesehen. Am andern Morgen findet er in seinen Taschen anstatt der Edelsteine und Goldstücke Lehmklumpen und kleine Feldsteine. Das Gewölbe bebt. Vor Jahren, als noch die Postwagen zwischen Dresden und Bautzen verkehrten und die hellen Klänge des Posthornes in Schmiedefeld gehört wurden, geschah es in einer mondhellen Frühlingsnacht, daß einem Postknechte, der eben am Kapellenberge vorüberfuhr und ein lustiges Stücklein geblasen hatte, vom Berge her ein graubärtiges Männlein winkte. Der Gang endet in einem hohen und weiten Gewölbe. Der Postknecht hält die Pferde an, und da gerade niemand im Postwagen sitzt, steigt er vom Bocke herunter und geht beherzt auf die ihm winkende Gestalt zu. Die Erde zittert. Als der Unvorsichtige aus seiner Ohnmacht erwachte, lag er draußen am Berge auf einem Feldrande. Von den aufgehäuften Schätzen kann er dann nehmen, soviel er nur will, nur darf der Glückliche kein Wort sprechen, sonst geht ihm das winkende Glück wieder verloren. Ein weiter und hellerleuchteter Gang liegt vor ihnen. Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Stärke des Weins

Der Bauer, der sein Kalb verloren hat A

aus dem Französischen

Um ein verlornes Kalb zu suchen,
Ging einst ein Bauer in den Wald,
Bestieg die höchste aller Buchen
Und lauschte rings umher. Doch bald
Naht ihm sich ein verliebtes Pärchen
Und strecket sich ins weiche Gras,
Das Mädchen stöhnt, das süße Herrchen
Erblickt beim Kuß ich weiß nicht was,
Genug, er dehnt sich an der Erde
Wie ein getretner Wurm und spricht
Mit wollustatmender Gebärde:
"Was seh ich und was seh ich nicht!"

weiterlesen

 


Internet + Tourismus + Reise + Handwerk News-World

  • Abschied grüner Wald, Täler, Höhen Abschied grüner Wald, Täler, Höhen - O Täler weit, o Höhen, O schöner, grüner Wald, Du meiner Lust und Wehen Andächt'ger Aufenthalt! Da draußen, stets betrogen, Saust die geschäft'ge Welt, Schlag noch einmal die Bogen Um mich, du grünes Zelt! Menschenleer sind Schloß und Hallen, Alles rings in Zauber fallen. Nur wenig Restlicht dringt noch durch die Butzenscheiben. Bis jezt will ich es nur guten Schwimmern raten. Doch bleischwer legt sich bald die dämmrige, dichte Atmosphäre des Gemachs aufs Gemüt. Jahrhundert. Neue Bäume rauschen an der Straße Mit der Blätterlungen scheuer Masse. Nimmersatt haschen sich die Freuden und die ungedulden Sorgen. Nur wenige Schritte sind es dann vom 19. ins 21. Die genauen Effekte des Todesfluches variieren je nach Lindwurmart. Die Reise zurück in die Zukunft beschleunigend, durcheile ich im hellen Licht der Aufklärung das Laboratorium aus der Zeit Antoine Lavoisiers und das nachgebildete Labor von Justus von Liebig. Die ganze Mühe ist auf Bestellen und auf Zahlen beschränkt. Schließlich lassen sich aus Kräutlein auch heute noch Phytopharmaka herstellen. In dem Mädchen aber ging eine wundersame Wandlung vor. Der Christkindlmarkt am Wiener Rathausplatz ist ein echter Klassiker. Die Transmutation ist das Ziel, der Stein der Weisen, die Verwandlung von Blei in Gold, das Streben nach Reinigung und Erlösung der Materie und der Seele. Auch den Ort will ich dir künden, Wo das Zauberschwert zu finden! Im vergangenen Jahre mußten zwei Reisende auf diese Art einen vollen Tag in der von den Wellen geschlossenen Grotte zubringen. Die günstigste Stunde des Besuchs ist die elfte des Vormittags, wo die Sonne dicht vor der Grotte auf das Meer leuchtet, und jenen magischen Reflex hervorbringt. Der Reisende streckt sich auf den Boden des Nachens und der Schiffer benutzt den Moment, wo die Wellen zurückkehren, um den Kahn hineinzuzwingen. Der Eingang der Grotte selber ist bei ruhiger See etwa vier Fuß über dem Spiegel. Wien, Wien, nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein.

  • Die verlorenen Stiefel zu Lauban bei Lausitz Die verlorenen Stiefel zu Lauban bei Lausitz - Seitens Görlitz kam das Regiment Butlerischer Dragoner, welche absolut nicht die bequemsten, sowie es ward einen Bürgern bereits ihnen mächtig angstbesetzt, hatten ebenfalls der Drangsale in Menge seitens den Nutzern auszustehen. Da veröffentlicht wurde ein unheimlich langer Kerl seitens der Raubbande zu einem Schuster und verlangte ein Paar Reiterstiefeln, Kanonen, hinsichtlich jene Kämpfer sowie Eisenfresser sie trugen, stieß auf ein interessenten großes langes Liebespaar, welche ihm gedeihlich paßten, denn einen Soldaten im Dreißigjährigen Bekomme lief es ebenso wie jenem Trödeljuden, dieser von sich sagte: Ich meinerseits habe nen guten Klaiderlaib, es paßt mir persönlich allens. Da jetzt der gewaltige Kriegsheld die Spazieren gehen an- und dafür ein Paar unversehrt erbärmliche, zerrissene Spazieren gehen ausgezogen hatte, dem er die Sporen ab- und an die nagelneuen Latschen anschnallte, fragte er, welches die nagelneuen Platz kosten sollten, und da der Schuhmacher die Kosten forderte, so zog jener seinen Haudegen kahl, nahm einen Meister Pfriem am Arm sowie fuchtelte ihm vielerlei Haue zählend hinauf, als der oberarme Einwohner Schreckenberger verlangt hatte, so daß dieser einem bereits Pein, Furcht sowie Schrecken absolut nicht felsen konnte, sich zu guter Letzt losriß und verwünschend rief: Ei so möchte ich meinerseits, daß jene Stiefeln und Eure Füße in den Nutzern niemals Ruhe entdecken, Ihr mögt dahingegangen oder in Bewegung sein! Dieser Reiter lachte einen Schuster in seinem ohnmächtigen Zorne aus sowie stolperte mit klirrenden Steps über dies Wackersteinpflaster Laubans sowie verfluchte das Heftpflaster und den Anhöhe, der zu diesem Zweck welche Saunasteine machte. Bald auf die Tatsache ist dies Dragonerregiment anderwärtshin beordert, wie aber hernachmals welche Bau bei Lützen geschlagen ward, riß eine schwedische Stückkugel, welche dem Pferde durch den Leib fuhr, demselben Dragoner beiderlei Beine ab, und er verblutete hinauf dem Gefechtsfeld. Sowie anschließend hat man zwei Herumschlendern herumwandern erblicken ohne Ruh und Rast und frei Mann, doch staken in ihnen 2 blutige Beinstummel, welche wanderten sowie wanderten von Lützen nach Stadt, von Leipzig nach Wurzen und Meißen nach Dresden, seitens da frei Rast sowie Ruh über Bischofswerda, Bautzen, Löbau sowie Reichenbach nach Görlitz und von da zu guter Letzt höchste Eisenbahn entsprechend Lauban und blieben hinauf dieser ganzen langen Wanderfahrt völlig komplett.