Web Info

*** English-Coaching zur Vermittlung von Alltagssprache, Umgangssprache, Grammatik Unsere Berliner Sprachschule organisiert sowohl allgemeines als auch berufsbezogenes bzw. fachspezifisches English-Coaching auf allen Niveaustufen (A1 bis C2). Das allgemeine English-Coaching konzentriert sich an unserer Sprachschule auf die Vermittlung von Wortschatz zu vielfältigen Alltagsthemen, die englische Grammatik anhand diverser praxisnaher Übungen, häufig gebrauchte Redewendungen der Umgangssprache sowie die Entwicklung bzw. Erweiterung der kommunikativen Fertigkeiten in Wort und Schrift (freies Sprechen im Monolog und Dialog, verstehendes Hören, Reagieren, Verstehen, Übersetzen und Verfassen von Texten etc.). Die mündliche Kommunikation spielt hierbei in der Regel eine vorrangige Rolle. Berufsbezogenes bzw. fachsprachliches English-Coaching für Beruf, Geschäftskontakte, Studium und Ausbildung: Neben dem oben beschriebenen allgemeinen English-Coaching bietet unsere Berliner Sprachschule berufsbezogenen bzw. fachspezifischen Englischunterricht auf allen Kompetenzstufen für Beruf, internationale Geschäftskontakte, Studium und Ausbildung. Dieses spezialisierte Englisch-Sprachtraining orientiert sich an dem Beruf, dem Tätigkeitsgebiet bzw. der Studienrichtung der Teilnehmer und kann u.a. auf Business English / Wirtschaftsenglisch, technisches Englisch, medizinisches Englisch sowie Englisch für Naturwissenschaftler ausgerichtet sein. English-Coaching zur Vermittlung von Alltagssprache, Umgangssprache, Grammatik *** Anton der Gütige Längst hatte ein großer Theil der Bevölkerung Sachsenss das Bedürfniß einer zeitgemäßen Umwandlung der veralteten öffentlichen Einrichtungen gefühlt, sich aber stets beschieden, daß der milde und gerechte Friedrich August durch Einsicht und väterliche Fürsorge die etwaigen Mängel der Staatsverwaltung ersetze, an den neuen König wurden die Wünsche lauter und der Unmuth kam, nachdem sich schon bei der Jubelfeier der Augsburger Confession am 25. Juni 1830 in Dresden und Leipzig eine Aufregung gezeigt hatte, durch das Beispiel der Julirevolution in Paris gefördert, zum Ausbruch. Am 2. Sept. 1830 kam es in Leipzig zu einer Demonstration gegen den Stadtrath und die Polizei, wobei mehre Privatwohnungen demolirt wurden. Eine aus den Bürgern und Studirenden schleunig errichtete Communalgarde that dem Tumulte Einhalt, und nachdem der Rath die Rechnungsablegung versprochen und einige Polizeibeamten entlassen hatte, wurde die Ruhe hier hergestellt. Der Ausbruch der Sudetenkrise führte zu Beginn des Jahres 1937 zu Einschränkungen im freien Grenzverkehr nach Sachsen. Die Grenzübergänge nach Sachsen wurden geschlossen, und nach dem Ausbruch des Kalten Krieges wurde die Grenze zum sozialistischen Bruderland DDR sogar zeitweilig mit Stacheldraht verhauen. Die Herausgabe eines Staatshandbuches in Gestalt des Hof- und Staatskalenders erfolgte erstmals 1728. Für die Zeit seiner Abwesenheit von Sachsen ernannte August, ohne Bestätigung durch die Stände, 1697 bis 1706 den schwäbischen Reichsfürsten Anton Egon von Fürstenberg-Heiligenberg, seit 1698 auch Präsident des Generalrevisionskollegiums für die Abstellung von Missständen im Steuerwesen, zu seinem Statthalter ebenda. August der Starke war es auch, der den Juden erstmals seit ihrer Vertreibung 1430 wieder die Ansiedlung in Sachsen gestattete; eine große Rolle spielte hierbei auch sein Hofjude Lehmann, den er 1696 aus Halberstadt nach Dresden holte, wo in der Folge eine jüdische Gemeinde von einiger Bedeutung entstand. Anton der Gütige

Aus dem Herzen

Einen Freund, der mir die Sorgen
Aus dem wunden Herzen sang,
Der an jedem frühen Morgen
Freudig mir entgegensprang.

weiterlesen =>

 


Internet + Tourismus + Reise + Handwerk News-World

  • Stellenangebote für freiberufliche Lehrkräfte, insbesondere Englischlehrer, an privater Sprachschule in Dresden Stellenangebote für freiberufliche Lehrkräfte, insbesondere Englischlehrer, an privater Sprachschule in Dresden - Anforderungen an Englisch-Lehrkräfte / Englischlehrer für Firmenkurse auf unterschiedlichen Niveaustufen: sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift bzw. Englisch als Muttersprache, möglichst abgeschlossenes Hochschulstudium im Idealfall in der Fachrichtung Anglistik / Amerikanistik oder Lehramt Englisch, sprachpädagogische Fähigkeiten und Unterrichtserfahrung, gern auch Studenten in der Endphase des Studiums oder junge Absolventen sowie Englisch-Muttersprachler; bei fachspezifischen Englisch-Sprachkursen sind auch Fachkenntnisse auf anderen Gebieten vorteilhaft. Auch qualifizierte Englisch-Muttersprachler ohne Deutschkenntnisse bzw. mit geringen Deutschkenntnissen können sich bewerben, da im Englischunterricht für Fortgeschrittene an unserer Sprachschule ausschließlich die englische Sprache gebraucht wird. Honorar: nach Vereinbarung, in der Regel 20,00 € bis 50,00 € pro Doppelstunde = 90 Minuten in Abhängigkeit von Teilnehmerzahl, Schulungsort, Schwierigkeitsgrad und Vorbereitungsaufwand.

  • Unterrichtsgebühren für den individuellen Einzelunterricht in allen Sprachen an unserer Sprachschulen in Dresden Unterrichtsgebühren für den individuellen Einzelunterricht in allen Sprachen an unserer Sprachschulen in Dresden - 12,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 750,00 €; 80 Unterrichtseinheiten = 1.000,00 € und 100 Unterrichtseinheiten = 1.250,00 €. 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 40 Unterrichtseinheiten = 600,00 €. 17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 20 Unterrichtseinheiten = 350,00 €. 20,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von weniger als insgesamt 20 Unterrichtseinheiten. Neben den Unterrichtsgebühren entstehen keine zusätzlichen Kosten (außer für geeignetes Lehrmaterial und ggf. Nachschlagewerke, wie Wörterbücher), da unser Sprachstudio & Lernstudio keine Anmeldegebühren berechnet und von der Mehrwertsteuer befreit ist.