Web Info

*** Indes werden außer Ordnung und auch in provokanter Unordnung colorierte Gewebe, Glasperlen, Elfenbein, Rhinoceros- sowie Haizähne, Honig, Tobak weiterhin Baumwolle ausgebreitet darüber hinaus die komischsten Käufe abgeschlossen, bei denen ein jeder Bestandteil nur nach den Forderungen, die er weckt, Geltung hat. Es ließe sich andererseits, sagte Joe, ein Handel mittels großer Bescheidenheit zu Ende bringen. Man müßte leise hinabklettern ja sogar diese lohnenswertesten Waren mit abräumen, ausgenommen sich um diese Kaufleute zu kümmern. Man sollte augenblicklich zahlungskräftig werden. Indes werden außer Ordnung und auch in provokanter Unordnung *** Die Entdeckung von Madera 33 Jetzo ist der Berg erstiegen, Und er sieht voll Götterlust Sie in seinen Armen liegen, Schließt sie freudig an die Brust Und hält sie mit selgen Gefühlen umschlungen, Von keinem Barbarn sie zu fliehen gezwungen. Den 19ten Januar 1807 Quelle: Gedichte Franz Grillparzers 1872 www.zeno.org - Contumax GmbH Die Entdeckung von Madera 33

Die Entdeckung von Madera 5

Ungerührt von Annens Tränen
Sieht der Vater ihren Schmerz,
Und, um seinem Geiz zu frönen,
Martert er der Tochter Herz.
Um Reichtümer, Hoheit und Macht zu erreichen,
Mag immer die liebende Tochter erbleichen!

weiterlesen =>

 


Internet + Tourismus + Reise + Handwerk News-World

  • Lutherstadt Eisenach Lutherstadt Eisenach - Lutherstadt Eisenach im Westen Thüringens, an der Hörsel am Nordrand des Thüringer Waldes gelegen. Die Wartburg war im Mittelalter Sitz der Landgrafen von Thüringen und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Wartburgfest fand 1817 in Eisenach statt. In Eisenach übersetzte Martin Luther das Neue Testament aus dem Griechischen in die deutsche Sprache. 1685 wurde der Komponist Johann Sebastian Bach in Eisenach geboren.

  • Wohlhabend Wohlhabend - Athenern brachte Demeter den Frieden: Sie tritt zum Herde, wo die Ehe glückt, ihr Weiheheim bleibt gabenreich geschmückt, denn Wohlstand ward den Auen mitbeschieden. Sie weilt auch gerne bei zufriednen Schmieden, hat ihren Hang zum Harnisch rasch entrückt, für jüngste Pflüge Hämmernde entzückt: Bescheidne Geister kreisen nun hienieden. Sie tritt bei Töpfern in die warmen Stuben. Verschleiert oft - am Ernste drum erkannt. Sie bringt den Ton aus ungenannten Gruben, erfindet ein Gefäß mit leichter Hand. Der frohe Mann blickt fromm, verstummt die Buben: Die fremde Frau beschattet keine Wand!