Web Info

*** Am Morgen Ich sah dich im azurnen Schleier, In deinen Rosen, Sommernacht, Und hab' gewacht in stiller Feier. Im Lichte deiner Sterne wähnen Die treuen Blicke wir zu schau'n, Die uns verstehn und unsre Tränen. Und eine Hand im Schatten gleitet Herüber aus dem Geisterland Und kühlt die Brust, in der es streitet. Quelle: Erste Liebe Ausgewählte Gedichte - Hermann von Lingg - 1905 www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH Wenn ein Glück, wenn ein Haschen nach neuem Glück in irgendeinem Sinne das ist, was den Lebenden im Leben festhält und zum Leben fortdrängt, so hat vielleicht kein Philosoph mehr Recht als der Zyniker: denn das Glück des Tieres, als des vollendeten Zynikers, ist der lebendige Beweis für das Recht des Zynismus. Zu allem Handeln gehört Vergessen: wie zum Leben alles Organischen nicht nur Licht, sondern auch Dunkel gehört. Aus einem nur zum Beraten der Beamten bestimmten Kollegium war im Laufe der Zeit der Senat eine den Beamten befehlende und selbstregierende Behoerde geworden; es war hiervon nur eine konsequente Weiterentwicklung, wenn das den Beamten urspruenglich zustehende Recht, die Senatoren zu ernennen und zu kassieren, denselben entzogen und der Senat auf dieselbe rechtliche Grundlage gestellt wurde, auf welcher die Beamtengewalt selber ruhte. Indem ferner sowohl die ausserordentlich eintretenden Senatoren als die Quaestoren ernannt wurden von den Tributkomitien, wurde der bisher mittelbar auf den Wahlen des Volkes ruhende Senat jetzt durchaus auf direkte Volkswahl gegruendet, derselbe also einem repraesentativen Regiment so weit genaehert, als dies mit dem Wesen der Oligarchie und den Begriffen des Altertums ueberhaupt sich vertrug. Indem jetzt durch die Quaestorenwahl fuer eine genuegende regelmaessige Ergaenzung gesorgt ward, wurden die zensorischen Revisionen ueberfluessig und durch deren Wegfall das wesentliche Grundprinzip jeder Oligarchie, die Inamovibilitaet und Lebenslaenglichkeit der zu Sitz und Stimme gelangten Glieder des Herrenstandes, endgueltig konsolidiert. Die exorbitante Befugnis der Zensoren, die Ratliste zu revidieren und nach Gutduenken Namen zu streichen oder zuzusetzen, vertrug in der Tat sich nicht mit einer geordneten oligarchischen Verfassung. Am Morgen *** Engelskind Es sank ein Tag zur Ruhe nieder, Ein Tag, der uns gar hold gelacht, Wir fanden uns so innig wieder, Wie stets ich mir das höchste Glück gedacht; Nun schließe dir die Augenlider Ein süßer Schlaf - mein Engelskind, gut' Nacht! Sanft mögen dich hinüberziehen Ins Reich des Traums mit ihrer Macht Beethoven's große Melodieen, Und alles, was uns Leid und Schmerz gebracht, Vergessen ist's, versöhnt, verziehen - Schlaf' wohl! schlaf' wohl! Mein Engelskind, gut' Nacht! Quelle: Erste Liebe Ausgewählte Gedichte - Hermann von Lingg - 1905 www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH Der Ordnungsbegriff Lyrik in der Form lyrische Poesie wird seit dem 18. Jahrhundert als Gattungsbezeichnung verwendet, seit dem 19. Jahrhundert wird er zudem oft synonym mit Poesie, Gedicht und seltener Dichtung gebraucht. Der Verfasser poetischer Texte formuliert Gefühle und Gedanken eines lyrischen Subjekts, das der Perspektive des Autors entsprechen kann, aber nicht muss. Beziehungen zwischen Subjekt und der es umgebenden Welt werden dabei oft in hohem Maße reflektiert und abstrahiert. Lyrik ist häufig metaphernreich, rhetorisch stark strukturiert, rhythmisiert, manchmal gereimt und seltener mit Musik verbunden, was auf ihren Ursprung verweist: Im antiken Griechenland wurde der Vortrag von Dichtung in der Regel von einer Leier Lyra oder Kithara begleitet. Interessanterweise haben all diese Philosophen die Tendenz zu einem literarischen Schreibstil gemeinsam gleichermaßen Sartre, de Beauvoir als auch Camus sind als namhafte Autoren der Weltliteratur bekannt. Um die vielen Augen der Cherubim natürlich anzubringen, gaben die altdeutschen Maler den Engeln oft Flügel voll Pfauenfedern. Auf den ältesten christlichen Sarkophagen in den Katakomben begegnen uns oft Engel, die ganz wie die Genien der Alten, etwa wie Maneros auf heidnischen Gräbern, gebildet sind, nackte Knaben mit Flügeln. Sodann bezeichnete man der Schrift gemäss die drei ersten Engelklassen Throne, Cherubim, Seraphim durch Räder, Thierfiguren und vielgeflügelte und vieläugige oder selbst vielköpfige Menschenfiguren, behielt aber für die andern die einfache menschliche Gestalt und nur zwei Flügel bei, die ihnen als den vom Himmel kommenden Boten gebühren. Engelskind

18

Wer Gottes Diener nicht verehrt
Und lästert seinen Namen,
Sich nicht an die Quatember kehrt,
Gehöret in die Flammen.
Atqui, du bist ein solcher Wicht,
Ergo verdammt dich das Gericht.
Quod erat demonstrandum.

19

Drum folge mir ohne Verzug,
Gott gnade deiner Seele,
Ich bringe dich im schnellsten Flug
Geradeswegs zur Hölle.
Auf, mache dich nur flugs bereit,
Der Weg zur Hölle ist sehr weit,
Wir dürfen nicht verweilen.

20

Ach, sagt ich zum gestrengen Herrn,
Es hat noch keine Eile,
Denn wisset, daß ich allzu gern
Auf dieser Erde weile.
Ich bin ein Kind der Sinnenwelt,
Das viel auf Leib und Leben hält,
Ich bin zu jung zum Sterben!

 

weiterlesen =>
 

 


Internet + Tourismus + Reise + Handwerk News-World

  • Profil der Dozenten unseres Lern- u. Sprachstudios Profil der Dozenten unseres Lern- u. Sprachstudios - Es besteht die Möglichkeit, vor der regulären Anmeldung zum Einzeltraining in einem Fach die Lehrkraft persönlich kennen zu lernen und ggf. auch unverbindlichen Probeunterricht in Anspruch zu nehmen. Uns stehen zahlreiche qualifizierte muttersprachliche Dozenten mit Hochschulabschlüssen auf unterschiedlichen Fachgebieten zur Verfügung, z.B. muttersprachliche Lehrkräfte aus den USA, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Italien, Russland, Polen sowie arabischen, asiatischen und afrikanischen Ländern, die effektiven, individuellen Sprachunterricht erteilen. Die Mehrheit unserer Dozenten sind Absolventen der Technischen Universität Dresden, die überwiegend ein Studium auf pädagogischem, sprachwissenschaftlichem, technischem oder naturwissenschaftlichem Gebiet oder eine vergleichbare Ausbildung an einer Hochschule oder Fachhochschule absolviert haben.

  • Referenzenliste der Firmenkunden unserer Sprachschule Referenzenliste der Firmenkunden unserer Sprachschule - Unsere Sprachschule organisierte Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung in Form von Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowie Einzeltraining für Mitarbeiter mit speziellen Bedürfnissen für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden: Vattenfall Europe Sales GmbH - Telekom AG - Deutsche Bahn AG - Siemens AG Dresden, Berlin, Nürnberg - Dekra Akademie GmbH - TÜV SÜD Management Service GmbH - Von ARDENNE Anlagentechnik GmbH Dresden - Linde-KCA-Dresden GmbH - NOVALED AG Dresden - Feldschlößchen GmbH Hamburg - Universitätsklinikum Dresden - Contract Medical International GmbH - AEG Power Solutions GmbH - Cofely Deutschland GmbH - Welthungerhilfe Bonn - Flugzeugwerke Dresden - QAD GmbH Dresden - ABX GmbH Radeberg

  • Englischkurse und Englisch-Einzelunterricht auf den Niveaustufen A1 bis C2 in Dresden und ganz Sachsen Englischkurse und Englisch-Einzelunterricht auf den Niveaustufen A1 bis C2 in Dresden und ganz Sachsen - Wirtschaftsenglisch / Business English - Intensivkurse / Crash-Kurse - Englischkurse als Privatunterricht (private English lessons) beim Lernenden zu Hause oder im Büro - Nachhilfeunterricht für Schüler - Englischkurse zur Prüfungsvorbereitung - Touristen-Englisch bzw. Englisch für Urlaubsreisen (English for tourism, holidays and travel) - Bewerbungstraining in englischer Sprache (English for job interviews / English for your application) - Firmenpräsentationen (English for presentations) - Englisch-Seniorenkurse - Englischkurse zur sprachlichen Vorbereitung auf Auslandsaufenthalte, Dienstreisen, Kongresse, Messen etc. (English for business travel) - Vermittlung von britischem oder amerikanischem Englisch (British English and American English) und Vermittlung von Landeskunde über englischsprachige Länder, Vermittlung von Umgangssprache (colloquial language) für Alltag und Tourismus und Fachenglisch (English for the job / technical English / scientific English) für Beruf, Wirtschaft und Studium.

  • Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen - Referenzenliste von Firmenkunden unserer Sprachschule: Sandvic Tooling Deutschland GmbH, Kienbaum Berlin GmbH, Alogis AG Berlin, YIT Germany GmbH, Amitech Germany GmbH, DB Mobility Logistics AG, Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH und Co. KG, Photronics MZD GmbH, Lobbe Industrieservice GmbH und Co KG, Bestseller Retail Deutschland GmbH, Hamburg, Steuerberater Dr. D. Eschler und E. Wetzig, Dresden, Miwoag – Mietwohnungsagentur, Dresden, Sprache und Wirtschaft, Institut für Fremdsprachen GmbH, Leipzig, WSB Invest GmbH, PINO Transfer GmbH, Euro-Schulen GmbH, Riesa, Brose Fahrzeugteile GmbH und Co. KG, Berlin, Dr. Warschat Schallschutz GmbH, O-I GLASSPACK GmbH und Co KG, ESMT GmbH, Berlin, MEDA Pharma GmbH und Co KG, Bad Homburg, Plümer Telecom GmbH, Dresden, Hofbäckerei Backwarenproduktion HB KG, Berlin, Modern-Expo S.A., Polen, portrino GmbH ...

  • Vorteile des individuellen Französisch-Einzelunterrichts für den Lernenden im Vergleich zum Gruppenunterricht: Vorteile des individuellen Französisch-Einzelunterrichts für den Lernenden im Vergleich zum Gruppenunterricht: - Völlig freie Zeiteinteilung für den Lernenden, d.h. die einzelnen Unterrichtstermine für den Französisch-Einzelunterricht können entsprechend dem Zeitplan des Lernenden flexibel mit der Lehrkraft abgestimmt werden und bei Bedarf auch als Intensivkurs mit mindestens 10 Doppelstunden pro Woche durchgeführt werden. Kein Unterrichtsausfall bzw. kein versäumter Unterricht, da vereinbarte Unterrichtstermine durch den Lernenden aus wichtigem Grund abgesagt bzw. verschoben werden können, ohne dass hierfür Kosten entstehen. Die Lehrkraft kann sich im Französisch-Einzelunterrich hundertprozentig auf den einzelnen Lernenden und sein Anliegen konzentrieren. Auswahl der Lehrkraft in Abstimmung mit dem Lernenden, z.B. muttersprachliche Lehrkraft aus Frankreich oder qualifizierte deutsche Lehrkraft mit Auslandserfahrung und pädagogischer Ausbildung. Keine Unterforderung oder Überforderung des Lernenden, da seine Vorkenntnisse zu Beginn der Sprachausbildung durch einen Einstufungstest präzise ermittelt werden und der Lernende das Lerntempo selbst bestimmt.