Web Info

*** Kaseh, ein wichtiger Punkt in Central-Afrika ist keine Stadt, wie man überhaupt nicht sagen kann, daß es im eigentlichen Sinne des Wortes Städte im Binnenlande giebt. Es ist nur ein Ensemble von sechs großen Grubengebäuden, in welche dann wieder Häuschen und Sclavenhütten eingeschlossen sind, von sorgsam bebauten, kleinen Gärten umgeben; Zwiebeln, Kartoffeln, Eierpflanzen, Kürbisse und vorzügliche Pilze gedeihen dort auf's Schönste. Kaseh, ein wichtiger Punkt in Central-Afrika *** Sachsen, Lausitzer Granit, Erzgebirge, Sächsische Schweiz und Dresdener Talbecken Alles Land östlich der Elbe hat an der erzgebirgischen Bewegung nicht mehr teil genommen. Diesem Land gehört, wenn auch nicht in politischer Hinsicht, zum Lausitzer Granitgebiet, dessen Richtung, durch das hercynische System vorgeschriebe, von Nordwest nach Südost geht. Der Lauf der Elbe in Sachsen zeigt uns diese Richtung an und an ihrem rechten Ufer ist die Lausitzer Bergmasse schroff abgebrochen und zeigt, wenn auch in mäßigeren Verhältnissen als das Erzgebirge, gegen das Elbtal einen steilen Bergrand. Auch hier ist an einer Verwerfungsspalte das Land abgesunken und bildet ein Talbecken, in dessen Mitte Dresden liegt. Hier haben wir nun jene in ihrer Größe bescheidenen, aber nach ihrem Naturcharakter doch wichtigen Landschaften vor uns, denen unsere eingehende Beschreibung gewidmet ist: die Sächsische Schweiz und das Dresdener Talbecken. Vom östlichen Horizont kriecht blasses Tageslicht über die Ebene, Gras wiegt sich raschelnd im Wind. Als er vor die Hütte tritt, grunzt der zottige Moschusnochse zweimal heiser und stemmt sich schwerfällig auf die Hufe, sein Atem dampft in der klaren Morgenluft. Mitten im Raum leuchtet schwach etwas Glut, darüber steht auf dem eisernen Dreibein ein rußiger Kessel. An diesem Tag im März wacht er früh auf, durch das schmale Fenster fällt noch kein Licht. Mit einem Bambusrohr bläst seine Mutter in die Asche, bis Flammen aufzüngeln und das Teewasser zu summen beginnt. Über dem Dach aus gespaltenen Schieferplatten liegt eine schmale Mondsichel, der Himmel ist indigoblau. Abgewetzter roter Drillich mit einer Gummikappe vorn, Strümpfe besitzt er nicht. Tenzin Sonam reibt sich die Augen, streift seine Hose über und schlüpft in die billigen chinesischen Turnschuhe. Er hatte eine der Hauptspitzen seiner Entdeckungsreise beinahe erreicht, und ließ sich, das Fernglas im Auge, nicht einen einzigen Winkel dieses geheimnißvollen Landes entgehen. Die alte Sage, welche diese Berge zu der Wiege des Nils machte, kam der Wahrheit nahe, weil dieselben den Ukerewe-See, das angebliche Reservoir der Wasser des Großen Stromes, begrenzen. Xx Tage Morgens Abreise Geschwindigkeit Fernglas Auge die Vorbereitungen zur Abreise. Joe zerschmetterte die Hauer des Elephanten mit dem glücklich wiedergefundenen Beil. Der nun in Freiheit gesetzte Victoria führte die Reisenden mit einer Geschwindigkeit von achtzehn Meilen gegen Nordosten davon. Lausitzer Granit Erzgebirge Sächsische Schweiz Sachsen, Lausitzer Granit, Erzgebirge, Sächsische Schweiz und Dresdener Talbecken

Der Triumph der Liebe - Erster Gesang P

Ich sahe froh den Kampf der Elemente,
Denn meine kühnste Hoffnung ist der Tod,
Den Tod nur flehend, falt ich meine Hände,
Denn neue Qual bringt jedes Morgenrot,

weiterlesen =>

 


Internet + Tourismus + Reise + Handwerk News-World

  • Network Sachsen - Ausflugsziele und Touristenattraktionen im Königtum Sachsen Network Sachsen - Ausflugsziele und Touristenattraktionen im Königtum Sachsen - Sachsen ist ein geschätztes Bestimmungsort für Ausflüge, Tagesreisen ebenso wie Freizeitreisen. In der Monarchie Sachsen findet der Urlauber ansehnliche sowie weltbekannte Touristenattraktionen, Reiseziele sowie Freizeitattraktionen. Network Sachsen: kurze Reiseziele, Touristenattraktionen und Daten - Semperoper, Dresdner Zwinger und die Hofkirche Elbflorenz. Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Eifel - Die Eifel bietet viele Ausflugsziele in NRW und Rheinland-Pfalz: Unterschiedliche Völker und Kulturen haben im Verlauf der Jahrtausende in diesem Mittelgebirge in Deutschland ihre Spuren hinterlassen. An die Herrschaftsverhältnisse der letzten Jahrhunderte erinnert ein großer Schatz an eindrucksvollen Burgen, Schlössern, Klöstern und Kirchen. Malerische Dörfer und Kleinstädte bezaubern mit ihren Fachwerkhäusern und Stadtbefestigungen. Auch ein Ausflugsziel am Bodensee sind die vielen Veranstaltungen, die jedes Jahr rund um den Bodensee stattfinden. So lädt z.B. das Seenachtfest alljährlich Tausende Besucher nach Konstanz ein. Die unzähligen Ausflugsziele am Bodensee bringen Spaß für Jung und Alt sowie Groß und Klein. Weitere Ausflugsziele im Umkreis von bis zu 50 km: Die Ausflugsziele am Bodensee sind besonders vielfältig. In der Dreiländerregion ist für jeden Geschmack etwas dabei: Paare, Singles, Individualreisende und Familien werden hier zahlreiche Möglichkeiten entdecken, ihren Urlaub nach ihrem Geschmack zu gestalten. Diese Liste soll einen thematischen Überblick der beschriebenen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Region Niederrhein bieten. Die Liste erhebt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Oberlausitz - Hornja £uzica - Górna £uzyca - Lusatia superior - Ausflugsziele und Reisen Oberlausitz - Hornja £uzica - Górna £uzyca - Lusatia superior - Ausflugsziele und Reisen - Die Oberlausitz ist zum größten Bereich zu Sachsen, wie auch zu kleineren Teilen zu Polen ebenso wie Brandenburg gehörig. In Sachsen umfasst die Oberlausitz die Landkreise Kamenz, Bautzen, Löbau-Zittau und den Niederschlesischen Oberlausitzkreis, sowie die beiden kreisfreien Städte Görlitz und Hoyerswerda. In Brandenburg gehört der südliche Teil des Landkreises Oberspreewald-Lausitz zur Oberlausitz (früher Kreis Senftenberg), der Städte wie Ruhland und Ortrand umfasst. Der seit 1945 polnische Teil der Oberlausitz zwischen den Flüssen Neiße und Queis gehört administrativ zur Woiwodschaft Niederschlesien. Um die Terrasse entstand ein wunderschöner Garten, der zum gemütlichen spazieren gehen an blühenden Blumenbeeten und am plätschernden Wasserfall einlädt. Die Oberlausitz Die Oberlausitz ist die östlichste Ferienlandschaft Deutschlands, zu den Grenzen Polens und der Tschechischen Republik. Im Westen beginnt die Oberlausitz bei Bischofswerda, welches auch das "Tor zur Oberlausitz" genannt wird und erstreckt sich im Norden bis nach Kamenz und noch weiter darüber hinaus. Besuchen Sie eine der berühmten Sehenswürdigkeiten, wie den Ausflugsziele und Reisen Welterbe Muskauer Park oder das Barockschloss Rammenau. Dieses Ausflugsziel in der Oberlausitz dürfen Sie nicht verpassen! Die größten Orte in der Oberlausitz sind Bautzen im Zentrum und Görlitz im östlichen Teil an der deutschpolnischen Grenze. Die Oberlausitz bietet Ihnen ein Wechselspiel der Landschaften, welche nur hier in dieser Form anzutreffen ist. Im Norden eine Teich- und Heidelandschaft, im Süden ein Bergland mit vielen Aussichtstürmen und weitreichenden Rad- und Wanderwegen bis hin ins Zittauer Gebirge an der tschechischen Grenze. Der Urlaub in der Oberlausitz heißt Energie tanken, gewaltige Naturerlebnisse mit sportlichen Erlebnissen verbinden. Außerdem bietet die Oberlausitz eine Vielzahl an einzigartigen Sehenswürdigkeiten und ist reich an Sagen rund um die Schätze, die früher mit in den Bergen gewesen sein sollten.