Lausitz-Spreewald

Ausflugsziele und Reisen

Sie empfingen mich mit

denn sie hatten bisher nur erfahren, daß der Angriff des Feindes allerdings mißlungen sei, aber einen ausführlichen Bericht hatten sie noch nicht […] Mehr lesen

Mehr lesen

Der Mönch auf dem St.

Die Klosterglock' tönt, der Mönch erwacht: Mein Bruder, dich trifft die Reihe heut' Nacht! Und der Bernhard-Mönch im weißen Gewand, er lockt seinen […] Mehr lesen

Mehr lesen

Der Wälder Volk

Dein Geist zerreißet jene Bande, Die Aberglaub um Menschen schlingt, Und da dein Aug den Wahn durchdringt, Nennt man dich weis' im ganzen Lande. […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Spielzeug Content Management System Internet Publishing Portal Management ...

Lausitz Spreewald Ausflugsziele Reisen

Englisch-Gruppenunterricht

Die Englisch-Aufbaukurse der Sprachschule eignen sich extraordinär für Lernende mit mittleren Vorkenntnissen ("intermediate / pre-intermediate"), die ihre allgemeinsprachlichen mehr lesen >>>

Standorte unseres

In Dresden verfügt unser Sprachstudio und Lernstudio über zwei Standorte, Dresden-Neustadt, Dammweg 3, sowie in Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55. Beide Filialen unseres mehr lesen >>>

Nachhilfe - Wiederholung -

Effektive Lernhilfen für bessere Leistungen in der Schule, beim Studium und im Beruf! Individuelle Prüfungsvorbereitung, z.B. Lernhilfe zur Vorbereitung auf Abitur, mehr lesen >>>

Profil der Dozenten unseres

Unser Lernstudio beschäftigt zahlreiche fachlich kompetente und hochmotivierte Dozenten, die sowohl effektive Sprachkurse als auch Lehrgänge zur mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Sie empfingen mich mit großer Freude;

denn sie hatten bisher nur erfahren, daß der Angriff des Feindes allerdings mißlungen sei, aber einen ausführlichen Bericht hatten sie noch nicht erhalten. Ist das Heiligtum erhalten? Das war die erste Frage, welche der Khan an mich richtete. Das Heiligtum ist unversehrt, und ebenso alle anderen Gebäude. Wir hörten das Schießen. Ist viel Blut geflossen? Nur das der Osmanly. Und die Unsrigen? Ich habe nicht gehört, daß einer während des Kampfes verletzt worden sei. Zwei allerdings sind tot, doch starben sie nicht im Streite. Wer ist es? Der Sarradsch *) Hesi aus Baazoni und Hesi aus Baazoni? Ein frommer, fleißiger und tapferer Mann. Nicht im Kampfe? Wie starb er denn? Der Bey sandte ihn als Parlamentär zu den Osmanly, und sie erschossen ihn. Ich mußte zusehen, ohne ihn retten zu können. Die Priester neigten die Häupter, falteten die Hände und schwiegen. Nur Mir Scheik Khan sagte mit ernster, tiefer Stimme: Er ist verwandelt. El Schems wird ihm hier nicht mehr leuchten Zeit in Anspruch nahm, während welcher ein Dschesidi mit einem Maultiere anlangte, auf dessen Rücken die Urne befestigt war. Ihre Form glich über dem Fuße derjenigen eines umgestürzten Glasschirmes, wie wir sie auf unseren Lampen zu sehen pflegen, und darauf ruhte ein Deckel, welchen eine Sonne krönte. Auf diesem Gefäße waren eine Abbildung und einige Worte im Kurmangdschi eingebrannt. Wir müssen sie auf morgen verschieben, antwortete dieser. Warum? Pir Kamek war der Frömmste und der Weiseste unter den Dschesidi; er soll würdig bestattet werden, und dazu ist es heute zu spät. Ich werde anordnen, daß man ihm im Thale Idiz ein Grabmal errichte, und dieses kann erst morgen fertig sein. So wirst du Maurer und Zimmerleute brauchen? Nein. Wir werden einen einfachen Bau aus Felsblöcken errichten, der keines Kittes bedarf, und jeder Mann, jedes Weib und auch ein jedes Kind soll einen Stein dazu herbeibringen, je nach seinen Kräften, damit keiner der versammelten Pilger ausgeschlossen werde, dem Verwandelten das ihm gebührende Denkmal zu stiften. Aber ich brauche die Krieger zur Bewachung der Türken! wendete Ali Bey ein. Sie werden sich ablösen; dann stehen dir immer genug von ihnen zu Gebote. Laß uns beraten, welche Gestalt wir dem Baue geben! Da ich hierbei unbeteiligt war, suchte ich meinen Dolmetscher auf, um mir das Manuskript des Verstorbenen geben zu lassen. Friedrich entdeckte um 1811, mit dem Gemälde Hafen von Greifswald bei Mondschein Stadtansichten als Motiv, die dann bis in das Spätwerk hinein zu finden sind. […] Mehr lesen >>>


Der Mönch auf dem St. Bernhard

Die Klosterglock' tönt, der Mönch erwacht: Mein Bruder, dich trifft die Reihe heut' Nacht! Und der Bernhard-Mönch im weißen Gewand, er lockt seinen Hund, nimmt die Leuchte zur Hand. So eilt er hinaus in die tosende Höh' und wandelt allein durch Sturm und Schnee, an der Stätte vorbei, wo das Totengebein der Erfrornen schläft in geschichteten Reihn, die niemand kennt und ihr Grab bekränzt, als der eisige Mond, der die Schädel beglänzt. Zwar achtete er nicht weiter auf dieses Schreckbild, vielmehr war er fest entschlossen, die Königstnochter aus den Banden der Verzauberung zu erlösen, und wenn er selber darüber zu Grunde gehen sollte aber dennoch wurde ihm das Herz immer schwerer, je näher die Sonne dem Horizonte kam. Mit einem Schrei sprang er auf, weil ein Traum ihm vorgespiegelt hatte, daß die weiße Schlange sich um seine Brust schlang und ihn erstickte. Der Graf schaute hinein, fuhr aber gleich wieder zurück. Pärtel war nach Hause gekommen und hatte sich vor Tages Anbruch schlafen gelegt, aber wunderbar bunte Träume, theils freundliche, theils häßliche, scheuchten die Ruhe von seinem Lager. Zur festgesetzten Zeit stand er am Steine unter der Linde, und blickte seufzend zum Himmel empor, den er um Muth und Kraft anflehte, damit er nicht vor Schwäche zittere, wenn sich die Schlange um seinen Leib winden und ihn küssen werde. Hie und da nur schlafestrunkenGrinst mich an der Lazzarone. Durch seine Seele geht Ein stumm Gebet Ave Maria! Es tönt die Welt mit keiner KundeIn unsern Frieden störend ein. Da fiel ihm plötzlich das Glücksei ein; er zog das Schächtelchen aus der Tasche, wickelte es los, und nahm das kleine Ei, das nicht größer war, als das Ei einer Grasmücke, zwischen die Finger. Teiwaz starb nicht, er blieb am Leben, ein mächtiger Krüppel. Die ersten Tage im April bringen nicht viel Abwechslung. Man hat gegen diesen Kanon verstoßen, aber es gab ihn. Mein Segel ist wie ein Spinnweb im Wind, aber es reißt nicht. […] Mehr lesen >>>


Der Wälder Volk

Dein Geist zerreißet jene Bande, Die Aberglaub um Menschen schlingt, Und da dein Aug den Wahn durchdringt, Nennt man dich weis' im ganzen Lande. Drum sprich: Wer lehrt die Vögel Lieder? Wer schuf sie selbst? auf wessen Ruf Entstanden Welten? und wer schuf Der Wälder Volk, der Luft Gefieder? Unwillkürlich reckte er sich auf, als zwinge ihn die königliche Figur zur Nachahmung; er machte ein paar Schritte hin und her und war freudig erschrocken bei der Wahrnehmung, daß die Augen des Bildes ihn mit dunkler Glut verfolgten. Trauer um meinen Weg, zuerst sichtbar, war nun nicht mehr da. Einigemal klang ihr sonores Lachen durch das ganze Haus. Aus Angst es zu beschädigen wurde es noch nie restauriert. Man hatte die Prinzessin von Parma, Isabella, für ihn gewählt. Er will ein Bild des Lebens im alten Norden liefern. Es war, als ob ihr Herz vor Trauer zerspringen sollte. In dieser Ansicht habe ich mich bestrebt, in der Schilderung meines, übrigens unbedeutenden Lebenslaufes stets so vor dem Leser zu erscheinen, wie ich mir selbst bei strenger Prüfung vorkam, und so bekenne ich also, daß ich gegen den jungen Mann, von dem ich eben gesprnochen, mich durch kindische Eitelkeit im Anfange unserer nähern Bekanntschaft manchmal versündigt und mich im stillen auf unerlaubte Weise daran erfreut habe, ihn oft an einem Abend mehr als einmal bald in stilles Entzücken, bald in Trauer zu versetzen, je nachdem ich ihm gütig begegnete oder einen seiner gefürchteten Nebenbuhler auszeichnete, deren er manche wahrlich oft mit Unrecht in den übrigen jungen Leuten zu sehen glaubte, die unser Haus besuchten. Die Lampe brennt gelblich, ihr Licht ist fett wie ihr Geruch. Das ist ja Grabgesang und wehende Luft aus Grüften. Er will ein Bild des Lebens im alten Norden liefern. Mannigfach sind Trübsal und Not. Und er saß im Gestühl, und es begann das Spiel. Unglück und Gram sind vielgestaltig auf Erden. Am 19. März 1639 sprengten sächsische Truppen die Südwest-Bastion mit einer am Fundament angebrachten Mine um die jetzt schwedische Besatzung zur Aufgabe zu zwingen, was drei Tage später dann auch geschah. Die Besatzung kapitulierte daraufhin. Moritzburg: Mit dem Frieden von Prag erkannte der Kaiser den Herzog August von Sachsen-Weißenfels als neuen Erzbischof an. August, der Sohn des sächsischen Kurfürsten wurde daraufhin als Erzbischof eingesetzt. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Vorbereitung auf die Verbesserung der Fertigkeiten im Kopfrechnen auf unterschiedlichem Niveau. Entwicklung eines besseren Zahlenverständnisses und eines sicheren […]
Bessere italienisch Umgangssprache und Fachsprache in Wort und Schrift - Prüfungsvorbereitung - Bewerbungstraining - berufsbezogene, fachspezifische Sprachkurse für […]
English for Die Englisch-Aufbaukurse unserer Sprachschule eignen sich besonders für Lernende mit mittleren Vorkenntnissen ("intermediate / pre-intermediate"), […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Naturlandschaft der Halbinsel Mönchgut

Naturlandschaft

Obgleich Votivgaben in heidnischen Tempeln nicht unbekannt waren und eine der vielen Kompromisse zwischen der falschen Religion und der wahren sind, wo die wahre sich […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Der Weg an der Steilküste

Der Weg an der

Ein kleines, altes, braunes Weib mit funkelnden schwarzen Augen, ein Beweis, daß die Welt den Teufel zur Bernsteinpromenade in ihr noch nicht beschworen hatte, obgleich […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Am Strand FKK und Fahrradparkplatz

Am Strand FKK und

Wir kamen über einen Hof, in dem ein gestürzter Baum und ein unbeschäftigte Soldaten herumstanden, und gingen durch ein Seitentor, welches diese Hexe für uns öffnete […]