Lausitz-Spreewald

Ausflugsziele und Reisen

Fenster und Türen aus

Es geht kein Weg an ihm vorbei, am Hauseingang als Schnittstelle zwischen außen und innen, zwischen Kommen und Gehen. Obwohl dieser Knotenpunkt des […] Mehr lesen

Mehr lesen

Bernhard von Ask

Bernhard von Askanien, welcher nach der Auflösung des Herzogthums Sachsen 1180 von seinem Vater Albrecht das Land um Wittenberg, Titel und Würde eines […] Mehr lesen

Mehr lesen

Weg und Ziel mit dem

Hilf mir welchen Weg wir einschlagen wollen, o Gott, nur deinen Weg zu gehen, den einzgen Weg, der uns zum Heile führt. Wohin der Weg? Ich fühl um […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Spielzeug Network Schule Lernen Bildung ...

Lausitz Spreewald Ausflugsziele Reisen

Englisch-Nachhilfeunterricht

Nachhilfeunterricht in der englischen Sprache sowie Unterricht zur Förderung besonders begabter Schüler wird an unserer Sprachschule seit 1999 generell in Form von Einzelunterricht mehr lesen >>>

Englischkurse und

effektive, kostengünstige Englischkurse auf allen Niveaustufen als Einzeltraining - Gruppenunterricht - Firmenseminare (company courses in English and company training in the mehr lesen >>>

Firmenkunden unserer

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: WSB Neue Energien GmbH, Plastic Logic GmbH Dresden, Recon mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Fenster und Türen aus Holz - Bautischlerei Sailer

Es geht kein Weg an ihm vorbei, am Hauseingang als Schnittstelle zwischen außen und innen, zwischen Kommen und Gehen. Obwohl dieser Knotenpunkt des Hauses so wichtig ist, wir er oft stiefmütterlich behandelt. Die Haustür ist das Scharnier zwischen den öffentlichen und dem privaten Bereich. Sie gilt seit jeher als besondere Visitenkarte der Hausbewohner. Holz als natürlicher Rohstoff strahlt angenehme, harmonische Wärme aus. Wenn man durch die eigene Haustür geht, so sollte man sich sofort geborgen fühlen. Eine Haustür ist etwas besonderes am Heim. Sie ist die Pforte zum eigenen Reich. […] Mehr lesen >>>


Bernhard von Askanien

Bernhard von Askanien, welcher nach der Auflösung des Herzogthums Sachsen 1180 von seinem Vater Albrecht das Land um Wittenberg, Titel und Würde eines Herzogs von Sachsen erhalten hatte war nun auch Herzog von Westfalen u. Engern, führte das Ballenstedtische Wappen, fünf schwarze Balken im goldenen Felde mit dem quer darüber gelegten Rautenkranze. Er suchte auch das Land der Polaben, das nachmalige Lauenburgische, aber Heinrich der Löwe bekriegte ihn seit 1185 und eroberte 1189 die Lauenburg. Nur Thümen blieb zur Blockade von Wittenberg stehen, Ney zog sich aber nach Delitzsch zurück. Die Schweden u. Winzingerode standen bei Radegast, Bülow bei Jeßnitz, später bei Zörbig, Hirschfeldt bei Roßlau; am 10. Oct. verband sich die Schlesische Armee mit der Nordarmee bei Zörbig. Am 8. Oct. schloß Baiern mit Österreich einen Vertrag in Ried ab, worin dem König von Baiern alle jetzigen Besitzungen garantirt wurden, erklärte am 14. Oct. an Napoleon den Krieg u. entsendete den Theil seines Heeres, welcher bisher unter Wrede am Inn zur Beobachtung Österreichs aufgestellt war, durch drei österreichische Divisionen verstärkt, gegen die französische Rückzugslinie. Hierdurch war der Rheinbund aufgelöst, u. nun erst konnte Österreich, im Rücken frei, gegen Italien etwas Ernstliches unternehmen. Die Siebente Geschichte vom Schloß der Schneekönigin und was sich später darin zutrug. Diesem, seinem großen Onkel, unbedingt treu ergeben, schloß sich der Herzog dem Fürstenbund an. Nach Friedrichs des Großen Tod betrachtete man Herzog Karl Wilhelm Ferdinand allgemein als den ersten Feldherren seiner Zeit, ein Urteil, dem die Entwicklung der Dinge allerdings nicht Recht gegeben hat. Er war betrogen. Da gab er die Jagd auf, schickte sein Gefolge zur Hölle und zertrümmerte wütend sein schönes Jagdschloß Luchsenburg, daß die Steine nach allen Ecken flogen und heute noch den westlichen Abhang des Sibyllensteines bedecken. Seit dieser Zeit hat sich der höllische Jäger niemals wieder in dieser Gegend blicken lassen, allein zur Erinnerung an die Tat des heiligen Hubertus wird allemal die Jagd am Tage Aegidi eröffnet. […] Mehr lesen >>>


Weg und Ziel mit dem Verstand finden

Hilf mir welchen Weg wir einschlagen wollen, o Gott, nur deinen Weg zu gehen, den einzgen Weg, der uns zum Heile führt. Wohin der Weg? Ich fühl um meine Stirn ein lindes Wehen, das wie ein Hauch von oben mich berührt. Weg zum Ziel, dorthin will ich des Glaubens Flügel schlagen, die mich durch dich empor und zu dir tragen. Hilf mir das Holz des Stammes, o Gott, stets deiner zu gedenken, und was ich tu, auf dich nur zu beziehn. Ziel ist der Friedhof, wohl dich in mich, laß mich in dich versenken und Alles, was mich von dir scheidet, fliehn. Steige auf dem Weg, ich will nur dich allein im Aug behalten und geistig mich durch dich für dich gestalten. Hilf mir! Hilf mir, o Gott, mich endlich zu besiegen; ich weiß es ja, ich bin mein ärgster Feind. Ich will niemals, auch mir nicht, unterliegen; nur dieser Sieg ist's, der mich dir vereint. So hilf mir denn, hilf deinem schwachen Kinde, daß ich durchs Vaterherz den Himmel finde! Es wartet Gott wohl gar Zeit deines Lebens nur auf ein kleines Wörtchen. doch vergebens. Das wahre, gesunde Leben ist ein immerwährendes Absterben und Ausscheiden des Unbrauchbaren, um dem Brauchbaren Platz zu schaffen. Ohne Tod kein Leben. Ein Glück, weil es mich mahnet: Fahr über, und glaube an mich; was keine Erde ahnet, bereitet der Himmel für dich! Wer den Maßstab des Endlichen an das Unendliche legt, um es zu erforschen, der läuft Gefahr bei seinem vergeblichen Bemühn auch noch dieses Maß zu verlieren. Ein Weh auch, denn nur Einer setzt über und betet allein. Will außer mir denn Keiner gerettet und selig dort sein? […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Individuelle, flexible und Sprachkurse zur Übermittlung von massiven, anwendungsbereiten Kenntnissen und Fertigkeiten für den individuellen und privaten Gebrauch. […]
The main topics and aims of Essential German grammar - repetition and new rules, e.g. tenses (present, past, future etc.), sentence structure, conjugations, declinations, […]
Konkrete Vornehmlich haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch unserer Sprachschule folgende Schwerpunktthemen: allgemeine Bürokommunikation (Führen von […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Liebe zur Schönheit und zur Schwedenbrücke

Liebe zur

Beim Weggehen freut er sich über die Dummheit des Hexenmeisters, welcher glaubte, sich selbst und alle Welt betrügen zu können, indem er ja die gehoffte Braut nicht […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Erzählung der Reisenden

Erzählung der

Wenn wir auf diesem eingeweichten Boden marschiren müßten, sagte er, würden wir uns in einem ungesunden Schmutz hinschleppen. Die Hälfte unserer Lastthiere wäre seit […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Wilde Degen fechten verwegen

Wilde Degen

Und sie fechten kühn verwegen, Hieb' auf Hiebe niederkracht's. Hütet euch, ihr wilden Degen, Böses Blendwerk schleicht des Nachts. Wehe! Wehe! blut'ge Brüder! Wehe! […]